Montag, 04.03.2024 21:42 Uhr

WinterVarieté by Tristan Brandt

Verantwortlicher Autor: WinterVarieté Heidelberg, 22.11.2023, 20:18 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5547x gelesen
WinterVarieté by Tristan Brandt
WinterVarieté by Tristan Brandt  Bild: Axel Heiter Fotodesign

Heidelberg [WinterVarieté] Die Türen zur Heidelberger Dinnershow haben sich noch nicht geöffnet, da steht es bereits fest: Aufgrund der hervorragenden Vorverkaufszahlen wird die WinterVarieté Saison 2023/2024 eine Rekordspielzeit und vom 13. Januar bis zum 03. Februar 2024 verlängert.

Diese freudige Botschaft gaben die Macher der beliebten Heidelberger Dinnershow Riadh Bourkhis und Florian Keutel sowie ihr neuer kulinarischer Botschafter Spitzenkoch Tristan Brandt in ihrer heutigen Pressekonferenz bekannt. Das WinterVarieté in seiner siebten Auflage ist bereits an vielen Terminen im November und Dezember ausverkauft. Diesen Erfolg konnte das Trio nur einen Tag vor der offiziellen Saisoneröffnung verkünden. „Wir sind überwältigt vom bisherigen Vorverkauf und voller Vorfreude, nun endlich unseren Gästen das neue Kunst- & Kulinarik-Programm vorzustellen“, so Florian Keutel. „Vor allem freuen wir uns für unsere Künstler:innen vor und auf der Bühne sowie alle, die an diesem aufwendigen Projekt beteiligt sind.

Die Zahlen belegen auch, dass die Gäste unser Angebot annehmen und wertschätzen“, so Riadh Bourkhis. Backstage im WinterVarieté zeigt sich das aufwendig inszenierte Ambiente: Mit insgesamt 140 fleißigen Aufbauhelfer:innen ist innerhalb von nur sechs Wochen eine imposante Zelt- und Containerlandschaft auf dem Gelände des Heidelgarden entstanden, deren Fokus die spektakuläre ShowArena bildet.

Tristan Brandt
Ornella de Santis und Daniel Johnson
Chris Stark

Auch die Gästebereiche wurden aufwendig gestaltet, das Foyer wurde vergrößert und die Show-Küche optimiert, die ab sofort unter der Patronschaft von Spitzenkoch Tristan Brandt und Christian Adam steht und täglich ein exquisites 3-Gang-Menü für 350 Gäste serviert. Ob im Service, in der Küche oder im Büro: Insgesamt werden nahezu 100 Mitarbeitende im Einsatz sein, um den Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten. Vor sieben Jahren startete das Konzept mit 120 Besuchern pro Tag. Nach einem Standortwechsel erhöhte sich die Anzahl auf 220, 2022 wurde das Zelt vergrößert und bietet nun 350 Sitzplätze.

2023 wurde die Tribüne erhöht, damit alle Gäste eine freie Sicht auf die Bühne haben. Und aus dem Küchenzelt wurde eine Container-Landschaft, um für sämtliche Wetterlagen gewappnet zu sein. „Unser gesamtes Team steht in den Startlöchern und freut sich darauf, endlich loslegen zu können. Ich bin so gespannt auf die Reaktionen unserer Gäste auf das erweiterte kulinarische und künstlerische Angebot“, so Florian Keutel.

„It’s showtime!“: Am 23. November 2023 startet das „WinterVarieté by Tristan Brandt“ in die neue Saison. Bis 03. Februar 2024 können sich die Gäste einen Abend lang auf eine Reise in die Kunst, Akrobatik & Kulinarik freuen. Aber nicht nur für private Anlässe, auch für Firmen und deren Mitarbeiter:innen ist das Eventformat eine besondere Inspiration. Weitere Informationen sowie die Tickets gibt es online unter www.winter-variete.de oder telefonisch unter 06201 / 71 08 170.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.